Reimlinge

Der Begriff »Reimling« entstand zufällig aus der lexikalischen Verschüttelung des Begriffs »Raupen-Leimring«* zu »Laupen Reimling«.

*Ein »Raupen-Leimring« ist ein eklig klebender Papierring, der, Mithilfe von Draht oder Kordel um den Stamm eines Obstbaumes gebunden, verhindern soll, dass im Herbst die Raupen des Apfelwicklers die Baumkrone erklimmen und im Frühling die Blätter verspeisen.