Ruhiger Sonntag

Morgens wurde wieder der Verband gewechselt, diesmal von einer jungen, fröhlichen Wochenend-Stationsärztin. Ich fragte sie nach meinem Resthörvermögen auf der rechten Seite und sie erklärte mir, dass in der Regel keine Hörtests nach der OP mehr gemacht werden, die ein akustisches Hören nachweisen könnten. Schade, aber ich werde das nächste Woche, wenn ich wieder zuhause bin, trotzdem mal machen. Einfach nur aus Neugierde.

Der Schwindel war kurz nach dem Aufwachen wieder stärker als gestern und ist auch so geblieben. Das lähmt mich etwas, weil es unangenehm ist. Dafür haben sich die Tinnituserscheinungen reduziert. Ich faulenze heute einfach vor mich hin, habe mein Buch zuende gelesen (»Die Erfindung der Flügel« von Sue Monk Kidd) und mir den 1973er Klassiker »Serpico« mit Al Pacino in der Hauptrolle gegönnt.

Mein Zimmernachbar durfte heute das Krankenhaus verlassen, so dass ich für heute zumindest ein Einzelzimmer genießen kann.

… ein Zimmer im Krankenhaus – nicht mehr und nicht weniger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.